Modetrends im Herbst 2018 – die schönsten Farben für die Saison

Passend zum immer häufiger trüben Wetter draußen, möchte ich euch heute die Trendfarben des Herbstes  2018 vorstellen. Damit kommt ihr modisch wunderbar durch die neue Saison. Keine Angst, graue Tristesse ist nicht erwünscht!

Auch in dieser Saison hat Pantone wieder eine Liste mit den Trendfarben 2018 vorgestellt, die wir euch an dieser Stelle ebenfalls nicht vorenthalten möchten.

Pantone-Trendfarben

Zu den Herbstfarben setzte Pantone folgendes Statement: „Herbstliche Töne, die ein Gefühl von laubbedecktem Waldboden, von dichtem Gefieder und von Dämmerlicht hervorrufen, bilden eine moderne Palette aus tiefgründigen und reichhaltigen Herbsttönen mit überraschenden farbenfrohen Ausbrüchen.“ Und dem kann ich mich nur anschließen, aber seht selbst:

Rot-, Gelb- und Orangetöne

Dieses Jahr begeistert Pantone gleich mit zwei Rottönen für den Herbst; zum einen mit dem appetitlichen Tiefen Rot Read Pear für eher schüchterne Persönlichkeiten und zum anderen mit Valiant Poppy, einem mutigen und extrovertiertem Rot, das dem Träger überschwängliche Anziehungskraft verleiht. Es passt mehr zu Personen, die gerne mal im Mittelpunkt stehen und kein Problem damit haben, aufgrund ihrer Kleidung auch mal angeschaut zu werden:

Auch ein Orangeton ist dieses Jahr in der Palette mit Trendfarben zu finden. Russet Orange ist ein Ton, der dem Waldboden ähnelt und uns an die Wärme von gebranntem Ton erinnert.

Wie auch bei den Rottönen schafft es auch Gelb gleich zwei Mal auf die Liste der absoluten Trendfarben für die kommende Saison. Limelight geht in die Richtung Gelbgrün und ist wieder ein Farbton für extrovertierte Personen. Denn der lebhafte, prickelnde Ton zieht im Herbst alle Aufmerksamkeit auf sich. Ceylon Yellow ist hingegen ein köstliches und würziges Gelb, was einen Hauch Exotik ausstrahlt:

View this post on Instagram

Each season the team at the #PantoneColorInstitute creates a #pantone Color Trend Report🎨 These based on the #NYFashionweek2018 designers highlights : Do you want to see the most trendy colors of the season? Do you want to know how to bring them into your own wardrobe? And how to implement them in your every day life? Like❤️ this post and keep reading : This topic is huge (and I believe it’s interesting) so I had to divide it in three parts: first two are about 1️⃣0️⃣ trend colors and the third one is about basic classic colors to help trends to open up🌈 So, lets get started : 1️⃣#RedPear – one of the burgundy shades so popular every fall, this one is juicy and warm 2️⃣#ValiantPoppy – this shade of red is hot, bright and brave 3️⃣#NebulasBlue – very spring/summer shade, very clean and it’s perfect for everyone 4️⃣#CeylonYellow – how cool that we have even two yellow shades in this palette🤓 This one is spicy, warm and exotic 5️⃣#MartiniOlive – very natural, earthy, cold brown-green, complicated, better take it away from your face (great for shoes and purses) : Do not miss the stories, where I selected a real outfits with all these colors TO BE CONTINUED

A post shared by Irina Gutierrez budget fashion (@fashion_for_mom) on

Grün- und Blautöne

In diesem Herbst schafft es nur das sanfte und weltmännische, für mich aber verwirrende  Martini Olive auf die Trendliste 2018. Es verleiht der ganzen Palette aber dennoch eine gewisse Tiefe. Dieser Farbton wird von Pantone als grün bezeichnet, weshalb er auch hier in der Kategorie Grün und Blautöne erscheint. Für mich sieht er aber eindeutig Braun aus. Schreibt mir doch mal in die Kommentare, was ihr meint, mit welcher Farbe Martini Olive am ehesten zu vergleichen ist:

View this post on Instagram

#martiniolive или #оливкидлямартини – так называется один из главных цветов сезона осень-зима 18/19, заявленный Pantone . Немножко хвои, немножко хаки, немножко болотного – и разбавить это все легким коричневым оттенком. Этот цвет будет отличной альтернативой изрядно наскучившим чёрному и темно-синему. • • • #lookoftheday #lookbook #outfit #outfitoftheday #ootd #лукдня #образдня #fashionaddict #fashionista #стилист #блогер #модныйблог #fashionlover #fashionblogger #fashionblog #streetstyle #уличныйстиль #милитари #militarystyle

A post shared by 𝙆𝙖𝙩𝙚𝙧𝙞𝙣𝙖 𝙂𝙤𝙡𝙤𝙫𝙖𝙩𝙖𝙮𝙖 (@italianainodessa) on

Blau hingegen begeistert gleich zwei Mal. Zum einen mit dem tiefgründigen und eleganten Blaugrün Quetzal Green, das mich an das üppige Gefieder eines Pfaus erinnert. Zum anderen mit Nebulas Blue, einem gedankenverlorenen und verzückten Blau, das die Erinnerung an Zwielicht an einem Herbstabend weckt.

Lilatöne

Wie schon das ganze Jahr über begleitet uns der Farbton Ultra Violet selbstverständlich auch durch den Herbst. Mit etwas Einfallsreichtum und Vorstellungskraft erhellt uns dieser Farbton die Wege, die im dunklen Herbst vor uns liegen:

Zu meiner Überraschung hat es auch noch ein zweiter Lilaton in die Farbpalette für den Herbst geschafft. Lila und besonders Crocus Petal ist ja nicht gerade die typische Herbstfarbe. Dieser kultivierte und verfeinerte Farbton ruft ins uns eher den Wunsch nach einem luftigen Anflug von Frühling, was aber gerade an langen und regnerischen Tagen die Laune etwas heben kann.

Pantone-Klassiker

Auch dieses Jahr bietet Pantone wieder einige Farben als Basis, mit denen sich die Trendfarben hervorragend kombinieren lassen, die aber genauso gut auch für sich tragbar sind. Pantones Statement zu diesen lautet:  „Auch wenn nichts mehr wirklich ‚typisch‘ ist, so bleibt doch der Wunsch nach Struktur und einer Basis in der alltäglichen Mode bestehen. Unsere fünf Hauptfarben, die problemlos zu jeder Jahreszeit getragen werden können, spielen eine wichtigere Rolle denn je zuvor. In einer Zeit, in der sich ‚Trends‘ länger halten und Kunden Abwechslung in Form von neuen Texturen, Stoffen und passenden Kombinationen suchen, bilden diese fünf Hauptfarben das tragende Fundament Ihrer Garderobe.“

Mit Tofu bietet Pantone einen cremig weißen Grundstock, der schlicht ist und sich mit allem gut kombinieren lässt. Das gilt ebenso für Quiet Gray, einem unaufdringlichen und zeitlosen, weichen Grau. Ein bisschen Farbe bringt der Blauton Sargasso Sea in die Palette der Klassiker. Bei diesem handelt es sich grenzenloses und unergründliches Blau, das perfekt mit den anderen Farben harmoniert.

Meiner Meinung nach perfekt zum Herbst passen die beiden Töne Almond Buff und  Meerkat. Bei Almond Buff handelt es sich um einen natürlichen Babykamelton, der mit schlichtem Zauber begeistert. Meerkat hingegen geht mehr in die Richtung eines wohligen und warmen Goldbrauns, das sich als äußerst anpassungsfähig charakterisieren lässt:

Wie gefallen euch die Farben für den Herbst 2018? Sind sie schon lange in eurer Garderobe vorherrschend oder gibt es vielleicht die eine oder andere Überraschung? Und wie seht ihr Martini Olive? Für euch eher Grün oder Braun?

Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

Eure Jana

Bilder:  Instagram / Gustav Klimt – Frau mit Fächer

About Jana:

Als Studentin der Medienwissenschaft befasst sich die YouJoy-Bloggerin Jana viel mit Filmen, Serien und Social Media. Sie reist, wenn es die Zeit zulässt, und teilt ihre Eindrücke und Empfehlungen von unterwegs gerne mit anderen. Eine weitere Leidenschaft von Jana ist DIY – also alles, was man einfach selber machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.