YouJoy-Styler des Jahres 2017 – Ed Sheerans unglaubliche Erfolgsgeschichte

Vom Insidertipp zum absoluten Superstar. Ed Sheeran hat das geschafft, wovon viele Nachwuchskünstler träumen. Der Sänger lieferte nicht nur das Album des Jahres, ihm wurde jetzt sogar ein Orden vom britischen Königshaus verliehen. Grund genug, ihn zum YouJoy-Styler des Jahres 2017 zu wählen!

Wenn es erst einmal läuft, ist er scheinbar nicht mehr aufzuhalten. 2017 wird für Ed Sheeran sicher eines der erfolgreichsten Jahre seiner Karriere bleiben, hat er sich doch vom Geheimtipp zum Sänger des Jahres gemausert, an dem man in diesem Jahr nicht vorbeikam. Der Rotschopf aus West Yorkshire in England war einst maximal als Kumpel von Taylor Swift bekannt, der für andere Künstler Hits schrieb und selbst doch eher mäßig erfolgreich blieb. Das hat sich jetzt definitiv geändert.

Erfolgreichstes Album des Jahres: Divide von Ed Sheeran

Nach dem internationalen Durchbruch 2011 mit seinem Album „+ [Plus]“, und spätestens seit dem Nachfolger „x [Multiply]“ im Jahr 2014, kennt ihn die ganze Welt. Den besten Beweis liefert der aktuelle Jahresrückblick des Streamingdienstes „Spotify“. Dank 45 Millionen Hörern weltweit ist Sheeran der meistgehörte Künstler des Jahres. Und noch weitere Toplisten führt er bei den Nutzern an: meistgestreamter Track des Jahres („Shape of You“), sowie das Album des Jahres namens „÷ [Divide]“. Auch auf iTunes wurde kein anderes Album so oft heruntergeladen, wie das aktuelle dritte Studioalbum des Briten.

Photo by @jkoephoto

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Ed Sheerans Gastauftritt in „Game of Thrones“

Sollte es trotz des ganzen Trubels dennoch einmal zu langweilig werden, gibt es da ja auch noch einen Plan B, den schon viele Künstler vor ihm gewählt haben: die Schauspielerei. Und da kann es natürlich nicht irgendein Film oder irgendeine Serie sein, es muss schon eine der zurzeit beliebtesten Serien mit der größten Fanbase sein: „Game of Thrones“. Seit Jahren haben die Macher versucht, ihn zu einer Gastrolle zu überreden, in diesem Jahr wurde sein Mini-Auftritt zum Start der siebten Staffel nun ausgestrahlt, bei welchem er, ganz klar, in entsprechender Klamotte am Lagerfeuer Gitarre spielt und singt.

Honoured to be awarded an MBE today at Buckingham Palace x

A post shared by Ed Sheeran (@teddysphotos) on

Verdienstorden für Sheeran- und vielleicht königlicher Hochzeitsmusiker in 2018?

Bisher scheint aber kein weiterer Ausflug in die Schauspielerei geplant zu sein. Stattdessen gab es jetzt ein weiteres Highlight im Erfolgsjahr 2017 für den zweifachen Grammy-Gewinner. Prinz Charles persönlich zeichnete ihn mit dem Verdienstorden MBE (Member of the Most Excellent Order of the British Empire) für sein soziales Engagement und seine Erfolge in der Musikbranche aus. Ein Ritter ist er damit zwar noch nicht, aber dennoch machte ihn diese Auszeichnung besonders stolz, da sein verstorbener Großvater nach eigenen Angaben „ein großer Royalist“ war. Und wer weiß, vielleicht sieht Sheeran Prinz Charles schon im Frühjahr wieder. Denn im Interview verriet er, dass er durchaus Lust hätte, bei der Hochzeit von Prinz Harry aufzutreten.

Wir ziehen in jedem Fall schon jetzt unseren Hut vor Ed! Sein toller Stil, nicht nur musikalisch, sondern auch persönlich, ist ausgesprochen bewundernswert. Deshalb krönen wir ihn zum YouJoy-Styler des Jahres 2017. Gratulation! Stimmt ihr zu? Oder wer ist eure Stilikone des Jahres? Lasst uns gerne einen Kommentar da. Eure Isa

About Isa

Isa Bloggerin YouJoy

Ihre eigene Telefonnummer kann sich Isa nur schwer merken, Thronfolger, Promis und VIP- Turteleien sind dagegen kein Problem. Wenn sie nicht gerade wieder auf der Suche nach einem neuen Lieblingsroman ist, interessiert Isa sich für alles, was Mädels noch schöner – und vor allem gesünder macht. Darüber schreibt sie auch auf YouJoy.

Artikelbild: flickr / Eva Rinaldi / Rechte

2 Comments

Add Yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.